FH Wiesbaden

FH Wiesbaden

Unser Geisenheimer Professor Dr. Reymann (Gartenbau) wird neuer Präsident der gesamten Hochschule. Das freut uns sehr und wir wünschen ihm viel Erfiolg! Nach 24 Jahren gibt unsere derzeitiger Präsident Prof. Dr. mult. Clemens Klockner dieses Amt weiter. Er hat sehr, sehr viel für Geisenheim getan!!! Darüber aber an späterer Stelle mehr!

Die FH Wiesbaden hat einen neuen Präsidenten. Der Gartenbauwissenschaftler Detlev Reymann löst den Methusalem Clemens Klockner ab.
Der neue Präsident der FH Wiesbaden heißt Detlev Reymann. Mit 18 zu 14 Stimmen wählte der Senat der Fachhochschule Wiesbaden Reymann am Dienstag zum Hochschulvorsitzenden. Zum Jahresbeginn wird der promovierte Gartenbauwissenschaftler das Amt von Clemens Klockner übernehmen. Klockner, derzeit dienstältester Hochschulpräsident Deutschlands, trat aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an. Der designierte Präsident betonte, mit „guter Lehre“ und „anwendungsbezogener Forschung“ dem zukünftigen Namen „Hochschule RheinMain, RheinMain University of Applied Sciences“ gerecht werden zu wollen. Vorrangiges Ziel sei es, die Position der Fachhochschulen zu sichern und auszubauen, so Reymann. Seit 1994 ist der 51-Jährige Professor an der FH Wiesbaden und seit 2005 Studiengangsleiter Gartenbau des Fachbereichs Geisenheim. Der Vater zweier Kinder absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Gärtner und studierte anschließend Gartenbau.


Keine Kommentare möglich.