Rheingauer Volksbank Preis 2008

RHEINGAUER VOLKSBANK PREIS für überdurchschnittliche Leistungen im Studium der Oenologie und des Weinbaus

Preisträger 2008:
Dipl.-Ing. Felix Hößelbarth

„Ausmaß klonaler Variationen bei ausgewählten Klonen der Sorte Blauer Spätburgunder und Chardonnay“

Referenten:

  • Prof. Dr. Ernst Rühl (Forschungsanstalt Geisenheim, Fachhochschule Wiesbaden, Fachbereich Geisenheim)
  • Dr. Joachim Schmid (Forschungsanstalt Geisenheim, Fachhochschule Wiesbaden, Fachbereich Geisenheim)

Zum zweiten Mal vergab in diesem Jahr die Rheingauer Volksbank einen mit 1000 Euro dotieren Preis für eine überdurchschnittliche Leistung im Studium der Oenologie und des Weinbaus. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Geisenheim der Fachhochschule Wiesbaden und der Forschungsanstalt Geisenheim wurde durch eine wissenschaftliche Jury aus einer Vielzahl von sehr guten Arbeiten ein würdiger Preisträger ermittelt.


Keine Kommentare möglich.