Prof. Dr. Hoffmann mit Axel Pauly B. Sc.

Diese Tagung bot der Öffentlichkeit erstens einen Einblick in die Themen, mit denen sich die Studenten in ihrem Studium an der Fachhochschule in Geisenheim befassen, und zweitens die Teilhabe an den neuesten Ergebnissen aus interessanten Forschungsprojekten, die von Studenten bearbeitet wurden.

In dieser öffentlichen Vortragstagung für Fachleute und Studieninteressierteam am Donnerstag, dem 15. Januar 2008  von 14:00 bis 19:00 Uhr im Gerd-Erbslöh-Hörsaal der Forschungsanstalt Geisenheimreferierten die Studenten und Betreuer zu folgenden Themen:

Internationale Märkte:  14:00 – 16:30 Uhr

* Prof. Dr. Dieter Hoffmann: Einführung zur Entwicklung auf dem internationalen Weinmarkt
* Kaori Mori: Wettbewerbsposition deutscher Weine in Japan
* Iwan Kunisch: Das Weinangebot in Moskau und St. Petersburg
* Florian Schönleber: Werbung für Wein in England
* Lisa Meding: Weintourismus in Südafrika
* Tom Helmann: Die Weinwirtschaft in Israel
* Axel Pauly: Marktpotenziale für deutsche Weine in Schweden

Vertriebswege in Deutschland: 17:00 – 18:00 Uhr

* Mathias Schmitt; Maike Schmitt; Simon Scheurer; Torsten Lomparski, und Caroline Jung: Struktur und Marketing von Weinfachhändlern
* Martin Hirche: Weinangebot und -beschaffung in der Drei-Stern-Gastronomie

Verbraucherforschung: 18:00 – 19:00 Uhr

* Simon Bleich; Nina Heußler und Gergely Szolnoki: Wirkung von Produkteigenschaften bei Rotwein
* Oliver Giering; Sven Lieba und Gergely Szilnoki: Wirkung von Ausstattungselementen bei Weißwein
* Jeanine Rupp: Neuroforschung bei Weinkonsumenten
* Christine Freund: Einstellungen junger Verbraucher zu Wein


Keine Kommentare möglich.