loe_01crw_1482-01

Ein eher früher Termin für einen Neujahrsempfang, aber dennoch sind viele gekommen. Die VEG-Geisenheim Alumni Association hat zum Campus-Neujahrsempfang eingeladen. Stellvertretend für die Vize-Präsidentin Renate Werum moderierte BDO-Präsident und zugleich  VEG-Vizepräsident Edmund Diesler diese Veranstaltung.

Klaus-Peter Willsch (MdB) Rheingau-Taunuskreis/Limburg sprach als Ehrengast motivierende  Neujahrworte. Unter den Gästen waren u.a. der Bürgermeister der Stadt Geisenheim Manfred Federhen, VEG-Ehrenmitglied Dr. Werner Hoffmann und BDO-Ehrenpräsident Wolfgang Heeß.

Weiterhin sprachen:

  • der neue Präsident der Fachhochschule Wiesbaden, Prof. Dr. Detlev Reymann
  • der im März 2009 scheidende Direktor der Forschungsanstalt Geisenheim, Prof. Dr. Klaus Schaller
  • der Dekan des Fachbereichs Geisenheim, Prof. Dr. Otmar Löhnertz
  • die Geschäftsführerin der Campus Geisenheim GmbH, Dipl.-Ing. Birgit Ritter mit Dr. Steffen Maus (neuer Seminarleiter der Campus-Weinkurse)

Fazit:
Den Start eines rheinland-pfälzischen Weinbaustudiengangs an der FH Ludwigshafen, Kaiserslautern und Bingen in Verbindung mit dem Dienstleistungszentrum-ländlicher Raum in Neustadt a.d.W.  sieht man weitgehend gelassen. „Wir wissen was wir sind und was wir können!“

Die Forschungsanstalt Geisenheim bezieht ein neues Laborgebäude  (18 Mio Euro) und verbessert damit deren Schlagkarft, der Fachbereich Geisenheim ist solide mit Studierenden und Geldern versehen und hat die Rückendeckung des „Geisenheimer“ Präsidenten der FH Wiesbaden , um eine hochwertige Ausbildung zu garantieren und die gegründete Campus Geisenheim GmbH setzt Stück für Stück deren Businessplan um.

Die Neustrukturierung der Außenstelle des DWD soll im Dialog mit dem Campus erfolgen.

Proost Neujahr!


Keine Kommentare möglich.