Paul Hoffmann Stiftung

Ein großer Tag für Dr. Werner Hoiffmann „Kakteen Hoffmann“, seine Familie und für Geisenheim! Eine neue Stiftung wurde feierlich am Campus Geisenheim präsentiert. Nach Jahren der Anstrengung konnte Dr. Werner Hoffmann (84 Jahre) im Gerd-Erbslöh-Hörsaal (Herr Gerd Erbslöh war persönlich  vor Ort) die Geschichte dieser Stiftung, die den Namen seines Vaters und Bruders trägt, vorstellen. Viele Gäster waren gekommen, um dieses historsche Erlebnis mit der Gründerfamilie zu teilen.

Der Präsident Prof. Dr. Detlev Reymann referierte über einige wichtige Stiftungen an der Fachhochschule Wiesbaden und insbesondere in Geisenheim. Dekan Prod. Dr. Otamr Löhnertz moderierte durch das zweistündige Programm. Mit einem eindrucksvollen Vortrag von Prof. Dr. Esser (Uni Gießen), der auch zum  Vorstandsvorsitzender der Stiftung gewählt wurde, endete die Veranstaltung. Stellvertreter im Vorstand ist Prof. Dr. Joachm Heller, der auch zugleich Dr. Hoffmanns Nachfolger in Geisneheim ist.

Vorsitzender des Kuratoriums, dem ich auch angehäören darf,  ist Prof. Dr. Detlev Reymann. Sein Stellvertrter ist Alt-Präsident Prof. Dr. h.c. mult. Clemens Klockner.

www.paul-hoffmann-stiftung.de

Gründungfeier Paul Hoffann p10204642


Keine Kommentare möglich.