Marlene Duffy in Geisenheim

Im Degustationshörsaal am Campus Geisenheim präsentierte die Sommeliere Marlene Duffy von www.bottleplot.com eine unterhaltsame und informative  Show. Die Zuhörer im  ausgebuchten Hörsaal waren begeistert von der eloquenten jungen Frau. „Ich will den Spass am Wein vermitteln“ […] „hier in Geisenheim, wo die besten Weinprofis ausgebildet werden“ – nur enige Aussagen aus den 90 Minuten puren Oenotainments.

Was ich in meiner Vorlesung „Neue Medien“ nur mit vielen Folien anschaulich darstellen kann, vermittelte Marlene Duffy in Person kurz, charmant und selbstsicher. Web 2.0, social networks, twittern, blogen, Weinblogger-Communities…..- für viele unbekannte Welten, für die Weinfreunde der Gegenwart und Zukunft neue Formen der Weinkommunikation.

In Kürze erscheint ihr Beitrag aus Geisenheim in Bottleplot.com – ja, auch das hat sie noch gemacht: vor 60 Leuten eine Sendung mit vier unterschiedlichen Sauvignon blanc aufgezeichnet!

Ein Kommentar aus Nikos-Weinwelten:

„Sie ist outstanding. Schon jetzt besser als der frühe Gary Vaynerchuk. Wenn The Duffy das Tempo durchhält, wird sie die Christina Fischer für eine neue Generation von Weinfreaks.“

Weingut Trenz

Michael Trenz (Weingut Trenz, Johannisberg) mit Katharina Pieroth (Vino24.de), Marelne Duffy (bottleplot.com), Simone Renth-Queins (ehem. Dt. Weinköniging und Oenologen-Vorstand) nach der Veranstaltung im Dialog.


Keine Kommentare möglich.