Prof. Dr. Randolf Kauer (Studiendekan)

Prof. Dr. Randolf Kauer (Studiendekan)

PRESSEMELDUNG

Studieren in Geisenheim:  Weinbau und Oenologie
Studiengang (Bachelor of Science) im Fachbereich Geisenheim der Fachhochschule Wiesbaden- University of applied sciences

Einstieg ins Weinbaustudium in Geisenheim auch dual möglich

Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ermöglicht Verkürzung der Ausbildungszeit

Für Interessenten am Studium in Geisenheim, die sich zurzeit in der Berufsausbildung befinden oder die zukünftig eine Kombination von Ausbildung und Studium anstreben, bestehen auch in Geisenheim Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich der Kombination von praktischer Winzerlehre und akademischem Studium (Duales System).

In Absprache mit der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz werden Studieninhalte des Weinbaustudiums in Geisenheim auf die Lehrzeit angerechnet.

Durch die Anerkennung der Praxisphasen innerhalb des Geisenheimer Studiums verkürzt sich die Lehrzeit somit um bis zu 18 Wochen. Die Praxisphasen können dabei im In- und Ausland stattfinden. Über 600 Kooperationsbetriebe stehen dabei weltweit zur Verfügung.

Nach erfolgreichem Abschluss der bewährten Bachelor of Science Studienprogrammen stehen Ihnen aufbauende Master Studienprogramme auf nationaler (OENOLOGIE) und europäischer Ebene (VINIFERA) offen.

Die international anerkannte Studienrichtung Weinbau und Oenologie wurde 2008 durch die Agentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften (ASIIN) erfolgreich für 5 Jahre akkreditiert. Die Akkreditierung dient dabei der Gewährleistung einheitlicher Qualitätsstandards, berufs-befähigender Qualifikation sowie der  kontinuierlichen Weiterentwicklung der Studienprogramme. Sie sichert die internationale Kompatibilität der Ausbildung und die globale Marktfähigkeit der Geisenheimer Hochschulabsolventen. Weinbaus.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt und studienbeitragsfrei, er beginnt jeweils zum Wintersemester.

Zulassungsvorrausetzung ist die Hochschulzugangsberechtigung und ein mindestens 6 monatiges Praktikum in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb.

Ab sofort ist im Fachbereich Geisenheim der Fachhochschule Wiesbaden die Möglichkeit zur persönlichen Beratung für den Einstieg in den Studiengang Weinbau und Getränke-technologie mit den Richtungen Weinbau/Oenologie und Getränketechnologie gegeben.

Das offizielle Online-Bewerbungs- und Zulassungsverfahren beginnt ab Juni und endet zu Beginn der Vorlesungszeit zum WS 2009/10.

Aktuelle Informationen zum Weinbau Studium in Geisenheim erhalten Sie auf der website des Fachbereichs Geisenheim (www.campus-geisenheim.de) und persönlich über den Dekan Prof. Dr.  Otmar Löhnertz (otmar.loehnertz@fa-gm.de)  oder den Studiengangsleiter Prof. Dr. Randolf Kauer (r.kauer@fbg.fh-wiesbaden.de).

Zum „Schulinfotag“ am 6.5.09 besteht ebenfalls die Gelegenheit, sich umfassend über die Ausbildung am Campus Geisenheim zu informieren und das studentische Leben kennen zu lernen. Ansprechpartner aus allen Studienrichtungen und Studierende höherer Semester stehen hierzu zur Verfügung.

Freigabe durch:
Prof. Dr. Randolf Kauer

Studiendekan
Fachhochschule Wiesbaden

Fachbereich Geisenheim
Von-Lade-Str.1

D-65366 Geisenheim


Keine Kommentare möglich.