Unbenannt-1Matthias Meierer ist „Geisenheimer“ – Absolvent 2006

„Im Rahmen seiner Qualitätsoffensive ist PENNY ein weiterer Coup gelungen: Der Markendiscounter konnte Matthias Meierer (26) vom Weingut Meierer aus Kesten (Mosel) für ein ambitioniertes Weinprojekt gewinnen. Der talentierte Weinmacher zählt zu den Entdeckungen aus dem Kreis der neuen deutschen Winzergeneration und gilt als Geheimtipp. Von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) wurde er erst vor kurzem zum „besten Jungwinzer des Jahres 2008“ gekürt. Exklusiv für PENNY hat er nun einen feinherben Riesling Qualitätswein aus dem Jahrgang 2008 erzeugt, der ab sofort in den Filialen des Handelsunternehmens verkauft wird. Der Preis des spritzig-frischen, fruchtbetonten, mineralischen und facettenreichen Rieslings liegt bei 3,99 Euro pro 0,75-l-Flasche. Die exklusive Edition ist auf 135.000 Flaschen limitiert.

[…]

Über Matthias Meierer: Matthias Meierer (26 Jahre) vom Weingut Meierer in Kesten (Mosel) absolvierte 2006 als jüngster Diplomand unter 53 Absolventen sein Studium des Weinbaus und der Getränketechnologie an der Fachhochschule Geisenheim. Seit 2007 hält er Weinseminare an der Universität Trier und arbeitet als freier Mitarbeiter für verschiedene Weinfachzeitschriften. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit im elterlichen Betrieb ist Matthias Meierer auch im Weingut Dusemonder Hof Fritz Haag in Brauneberg (Mosel) tätig. Außerdem engagiert er sich ehrenamtlich in verschiedenen Organisationen, u. a. in der Jungwinzervereingung „Jugendstil“.

Pressmeldung: Rewe Group Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/52007

Weitere Informationen über den Geisenheimer Oebnologen in THINK ING:


Keine Kommentare möglich.