IMG_2310

An der Fachhochschule Wiesbaden – Fachbereich Geisenheim gibt es im SS 2009 die ersten Masterabsolventinnen im Studiengang Gartenbau.

Lisa Badstieber, Diana Schneider und Laura Schott  beendeten im Sommersemester 2009 erfolgreich den Masterstudiengang „Gartenbauwissenschaft“ und sind nun die ersten drei „Master of Science“ in Gartenbauwissenschaft aus Geisenheim.

Frau Badstieber und Frau Schneider schlossen an ihr Gartenbaustudium (Bachelor of Science) direkt den darauf aufbauenden Masterstudiengang an. Frau Schott, die in Geisenheim noch den Abschluss als Diplom-Ingenieurin (FH) machte, sammelte erst im Berufsleben Erfahrung und nahm dann zum SS 2008 das Studium in Geisenheim wieder auf. Zwei der Absolventinnen nutzten während des Studiums die Möglichkeit, an der Universität für Bodenkunde (BoKu) in Wien und an der Lincoln University in Christchurch/Neuseeland ein Auslandssemester zu integrieren.

 Der 3-semestrige Masterstudiengang „Gartenbauwissenschaft“ gehört zusammen mit dem 7-semestrigen Bachelorstudiengang „Gartenbau“ zum Studienangebot der Fachhochschule Wiesbaden – Fachbereich Geisenheim. Zur Zeit studieren 10 Masterstudentinnen und –studenten in Geisenheim im 1. Studiensemester.

Auskünfte zu dem Masterstudiengang „Gartenbauwissenschaft“ und zu dem Bachelorstudiengang „Gartenbau“ erteilt der Studiengangsleiter Gartenbau, Prof. Dr. Peter Braun

 Kontakt: Prof. Dr. Peter Braun, braun@fa-gm.de, Tel. 06722 / 502-566


Keine Kommentare möglich.