Monatsarchiv für Februar 2010

„Mit Vergnügen verachtet“ „Das dritte Rebsorten-Symposium, das die Eltviller Vinothek und der Weinpunkt Hattenheim veranstalteten, gestaltete sich als informativer Abend, der die ein oder andere Überraschung in sich barg. Nach Scheurebe und Weißburgunder rückte nun im Weinpunkt Lang/Barth der Dornfelder in den Fokus. Die drei Moderatoren Ulrich Bachmann, Benjamin Gillert und Juliane Kremtz, Studentin der […]


Gesamtes Posting lesen »

Frühlingsfoto von Claus Gerstadt – VON-LADE-RIESLING des Weingutes der Forschungsanstalt Geisenheim


Gesamtes Posting lesen »

Auch am späten Freitagnachmittag sieht man noch fleißige Studierende bei Arbeiten im weinchemischen Praktikum bei Dr. Claus Patz. Das neue zentrale Labor- und Institutsgebäude bietet modernste Voraussetzungen für eine hochwertige Ausbildung.


Gesamtes Posting lesen »

Einmalige Synthese aus Forschung, Lehre und Praxis  ‐ von der Lehre bis zur Promotion! Der Fachbereich Geisenheim im Rheingau ist der „Grüne Fachbereich“ der Hochschule RheinMain. Hier studieren ca. 1100 Studierende in den Studiengängen Weinbau und Getränketechnologie, Internationale Weinwirtschaft, Gartenbau und Landschaftsarchitektur. Die akademische Ausbildung findet in enger Verbindung mit der weltweit renommierten Forschungsanstalt für Wein‐ und Gartenbau statt. Beide Institutionen ergänzen sich durch angewandte Forschung und praxisbezogenes Studium in optimaler Weise. Die Ausbildung erfolgt im Rahmen von Bachelor‐ über Masterstudiengängen, bis hin zur Promotion. Ein Doktorandenkolleg, welches erstmalig an einer Fachhochschule in Deutschland etabliert wurde, belegt den überdurchschnittlich hohen Ausbildungsstandard. Der europäische Masterstudiengang VINIFERA (Erasmus Mundus) vervollständigt das internationale Studienangebot. An der Forschungsanstalt entsteht derzeit das sogenannte Geisenheimer FACE (free air carbon dioxide enrichment) für Sonderkulturen,  ein weltweit einmaliges Großprojekt im Bereich Klimaveränderung, in welchem der Einfluss steigender CO2 Konzentrationen auf Reben, Obst, Gemüse und Zierpflanzen untersucht werden soll. „Geisenheimer“  sind weltweit gefragte Fachleute!


Gesamtes Posting lesen »

La Asociación Alemana de Viticultura (DWV) y la Messe Stuttgart darán a conocer las innovaciones que han sido galardonadas con los premios oro y plata o el premio especial de la INTERVITIS INTERFRUCTA 2010 el 23 de febrero en Maguncia. Asimismo, todas las innovaciones serán presentadas en el „cine de la innovación“ de la IVIF […]


Gesamtes Posting lesen »

Gerhard Troost, Technologie des Weines “Die Bibel der Kellerwirtschaft“ 5. Auflage von 1980 Handbuch der Getränketechnologie Gesuchtes Standardwerk der Weinbranche Verlag Eugen Ulmer Stuttgart Herkunft: Nachlass privater Nichtraucherhaushalt Zustand: fast neuwertig Verkauft für 105 Euro!


Gesamtes Posting lesen »

Internet: www.geisenheimer-weinreimer.de


Gesamtes Posting lesen »

Auszug aus dem Wiesbadener Kurier vom 15.2.2010: http://www.wiesbadener-kurier.de/region/rheingau/geisenheim/8417438.htm „ABSCHLUSS-FEIER Redner forderten gesundes Selbstbewusstsein von 75 Geisenheimer Absolventen (tst). Wer ein Studium erfolgreich hinter sich gebracht hat, darf zufrieden und zuversichtlich sein. „Sie brauchen sich nicht zu verstecken mit Ihren Abschlüssen“, rief Dekan Otmar Löhnertz den Geisenheimer Absolventen zu, bevor sie ihre Diplom-, Master- und Bachelor-Urkunden […]


Gesamtes Posting lesen »


Gesamtes Posting lesen »

Die hobit – Hochschul- und Berufsinformationstage in Darmstadt – ist die Anlaufstelle Nr. 1 für Schüler und Schulabsolventen in Darmstadt und der Region, geht es um die Ausbildungs- oder Studienplatz-Orientierung. Wilma Mattmüller-Schultz referierte über Weinbau und Oenologie, sowie Internationale Weinwirtschaft. Jan Ruzycki stellte den Studiengang Getränketechnologie vor Im nächsten Jahr werden wir wieder teilnehmen!


Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »