Einmalige Synthese aus Forschung, Lehre und Praxis  ‐ von der Lehre bis zur Promotion!

Der Fachbereich Geisenheim im Rheingau ist der „Grüne Fachbereich“ der Hochschule RheinMain.

Hier studieren ca. 1100 Studierende in den Studiengängen Weinbau und Getränketechnologie, Internationale Weinwirtschaft, Gartenbau und Landschaftsarchitektur.

Die akademische Ausbildung findet in enger Verbindung mit der weltweit renommierten Forschungsanstalt für Wein‐ und Gartenbau statt. Beide Institutionen ergänzen sich durch angewandte Forschung und praxisbezogenes Studium in optimaler Weise.

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen von Bachelor‐ über Masterstudiengängen, bis hin zur Promotion.

Ein Doktorandenkolleg, welches erstmalig an einer Fachhochschule in Deutschland etabliert wurde, belegt den überdurchschnittlich hohen Ausbildungsstandard.

Der europäische Masterstudiengang VINIFERA (Erasmus Mundus) vervollständigt das internationale Studienangebot.

An der Forschungsanstalt entsteht derzeit das sogenannte Geisenheimer FACE (free air carbon dioxide enrichment) für Sonderkulturen,  ein weltweit einmaliges Großprojekt im Bereich Klimaveränderung, in welchem der Einfluss steigender CO2 Konzentrationen auf Reben, Obst, Gemüse und Zierpflanzen untersucht werden soll.

„Geisenheimer“  sind weltweit gefragte Fachleute!


Keine Kommentare möglich.