Auszug aus: www.PREGAS.de – PREGAS ist Partner von Dine&Fine:

„Die WEINELF Deutschland trifft am 16.08.2010 um 18:00 Uhr im Stadion von Oberderdingen in Württemberg auf die Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure. Zum 100jährigen Jubiläum des Weingutes Kern und des Sportvereins Oberderdingen treten beide Mannschaften in einem Benefizspiel gegeneinander an.

Die Fußballköche sind ein Team, das sich aus Sterneköchen, Hoteliers, Restaurantleitern und Sommeliers der namhaftesten Häuser der deutschen Spitzengastronomie zusammensetzt. Im Team, gegründet unter anderem von Harald Wohlfahrt, Lothar Eiermann, Martin Öxle und Johann Lafer spielen heute u. a. bekannte TV-Köche wie Ralf Zacherl, Mario Kotaska, Ralf Jakumeit, Mirko Reh, Sante de Santis neben weiteren bekannten Sterneköchen aus ganz Deutschland. Die WEINELF bildet gemeinsam mit den Fußballköchen die „Genuss Allianz“.

Zum 100jährigen Jubiläum des Weingutes Kern und des Sportvereins Oberderdingen treten nun beide Mannschaften in einem Benefizspiel gegeneinander an. Der Erlös der Begegnung kommt geistig behinderten Kinden der Eduard-Spranger-Schule in Oberderdingen zu Gute.

Michael Kern, Inhaber des Weinguts Kern und Mitglied der WEINELF: „Wir freuen uns, dass es geklappt hat diese beiden hochkarätigen Teams für unser Jubiläum zu gewinnen. Wir hoffen auf zahlreiche Besucher, damit wir nach dem Spiel einen dicken Spendenscheck überreichen können.“ Das Kommen lohnt sich, denn neben dem Fußballspiel der beiden befreundeten Mannschaften sind im Eintrittspreis von 5 Euro auch zwei Weinproben der beteiligten Weingüter enthalten.

Karten für das Spiel gibt es im Vorverkauf für 5 Euro im Clubhaus des SVO, im Weingut Kern, bei Schreibwaren Keilbach und in der Infothek Oberderdingen. Platzöffnung wird um 17.00 Uhr sein, Anstoß um 18.00 Uhr. Nach dem Spiel findet die „dritte Halbzeit“ auf dem Hof des Weinguts Kern statt. Dort können dann alle Zuschauer gemeinsam mit den beiden Mannschaften feiern. Für Musik, Wein und Kulinarisches ist selbstverständlich gesorgt.

www.weinelf-deutschland.de


Keine Kommentare möglich.