Monatsarchiv für November 2010

Winzer der Weinpartnerschaft TWIN WINERY machten heute auf deren Deutschlandreise unter der Leitung von Frau  Salzmann, ZAG Wines Ltd. einen  kurzen Stopover in Geisenheim. Nach einer Begrüßung durch Robert Lönarz (Campus Manager ) präsentierte sich das Fachgebiet Kellerwirtschaft mit Dr. Maximilian Freund. Auf Einladung des Bundes Deutscher Oenologen fand ein gemeinsames  Mittagessen im neuen Speisesaal der […]


Gesamtes Posting lesen »

„Seit Jahren stehen die Weine der Familie Aldinger aus Fellbach an der Spitze im Ländle – und nicht nur hier. Gerade hat der „Gault Millau Weinguide Deutschland 2011″, der Weinführer für Genießer, Gert Aldinger für die beste ‚Kollektion‘ Deutschlands ausgezeichnet. “ – SWR-Fernsehen Der Online-Fimbeitrag: http://swrmediathek.de/player.htm?show=259b2110-f8ca-11df-8736-0026b975f2e6   Dipl.-Ing. Matthias Aldinger  – Diplomarbeit Auswirkungen von Laubarbeiten […]


Gesamtes Posting lesen »

Wintereinbruch in Geisenheim

Dies schöne Foto hat Klaus Stettler gemacht – der fleißige Mitarbeiter der Campus Geisenheim GmbH (Medien-Center)


Gesamtes Posting lesen »

Die WEINELF hat das Hallenmasters der Spitzengastronomie gewonnen. Bereits traditionell beendete die WEINELF Deutschland ihr Jahr beim Turnier der Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure, das in diesem Jahr erstmals in Kaiserslautern stattfand. Nicht nur den Siegerpokal konnte man erobern, auch der Preis für den besten Spieler blieb in den Reihen der WEINELF. Pascal Sohns vom […]


Gesamtes Posting lesen »

Herzlichen Glückwunsch! Auszug aus der Laudatio von Jurymitglied Robert Lönarz, 3. Platz Weingut 2Freunde „Die Idee hinter dem Konzept, die Authentizität der Darstellung, die  Übertragung der eigenen Wein und Weingutsphilosophie auf das digitale Muster  einer Website, ist in diesem Internetangebot der 2Freunde hervorragend gelöst und daher beispielhaft für die Entwicklung und Nutzung einer medialen Plattform. […]


Gesamtes Posting lesen »

Deutschlandfunk, 22.11.2010 von Ludger Fittkau Bisher wurden die Weinbau-Studiengänge in Geisenheim gemeinsam von den Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz getragen. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat nun den Geisenheim-Staatsvertrag mit dem Nachbarland gekündigt. „Geisenheim hat eine weltweite Anerkennung, gehört neben Montpellier und St. Michele zu den drei großen internationalen Wein-Universitäten“,sagt Günter Eymael, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion im rheinland-pfälzischen […]


Gesamtes Posting lesen »

Die VEG-Geisenheim Alumni Association, 1892 gegründet, pflegt die lange Geisenheimer Historie; derzeit recherchiert man den Absolventen-Jahrgang 1911. Sollte auch Sie historische Daten haben, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: info@geisenheimer.de


Gesamtes Posting lesen »

Anläßlich der Präsentation des neuen Maßnahmenkataloges zur Sanierung des Parks der Villa Monrepos begrüßte VEG-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer die Gäste zu einem Umtrunk im frisch renovierten Westflügel der Villa Monrepos. Das Zimmer mit dem original Intarsienboden, auf dem wohl schon Kaiser Wilhelm I gestanden haben muss, wurde lange Jahre als „normales“ Labor genutzt.   […]


Gesamtes Posting lesen »

Der Direktor der Forschungsanstalt Geisenheim, Prof. Dr.Schultz (links) und der Präsident der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Reymann (rechts) lauschen sehr genau den Ausführungen von Frau Dipl.-Ing.  Irmela Löw (http://www.iloew.de). Die Landschaftsarchitektin aus Frankfurt  koordiniert die Baumaßnahmen aus Geldern des Konjunkturprogramms II. Auszug aus dem Wiesbadener Kurier, 20.11.2010,  von Thorsten Stötzer: http://www.wiesbadener-tagblatt.de/region/rheingau/geisenheim/9643426.htm KONZEPT Bauarbeiten im Park […]


Gesamtes Posting lesen »

Peter Seyffardt, weinbaupolitischer Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, reagierte verärgert auf die jüngsten Erklärungsversuche der Landesregierung in Rheinland-Pfalz, im Zusammenhang mit der Aufkündigung des Staatsvertrages zur Finanzierung der Forschungsanstalt Geisenheim. Es werde der SPD geführten Landesregierung nicht gelingen, sich in der Debatte um den aufgekündigten Staatsvertrag in Rheinland-Pfalz mit fadenscheinigen Ausreden aus der Verantwortung zu stehlen. […]


Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »