Kellermeister Andreas Philipp und Ulli Waldkirch (rechts) Foto: Umi

Kellermeister Andreas Philipp und Ulli Waldkirch (rechts) Foto: Umi

Herzlichen Glückwunsch!

Badische Zeitung vom 25.11.2011:

„AUGGEN (umi). Der 23-jährige Ulli Waldkirch aus Feldberg, jüngster Stadtrat in Müllheim, hat die Weinküfer-Lehre als Jahrgangsbester in Baden mit der Note 1,4 abgeschlossen. Das verdanke er auch dem Winzerkeller Auggener Schäf und Kellermeister Andreas Philipp, seinem Lehrmeister, sagt Ulli Waldkirch.

Für ihn sei von Anfang an klar gewesen, dass der Junge was kann, sagt Philipp. Ulli Waldkirch hat vor der Ausbildung ein Schulpraktikum und eine Schnupperlehre gemacht. Jetzt studiert er in Geisenheim Weinbau und Oenologie. Das hätte er nach dem Abitur auch ohne Weinküferlehre machen können, sich aber dafür entschieden, vor dem Studium Praxiserfahrung zu sammeln, betont Waldkirch. Andreas Philipp ist seit 18 Jahren im Winzerkeller und seit 2001 Kellermeister und Ausbilder. Da die Lehre drei Jahre dauert, war Ulli Waldkirch sein dritter Azubi. Der erste, Christian Keller, arbeitet im Winzerkeller, Dominik Kittler in der WG Schliengen. Ulli könnte ein guter Weinbaupolitiker werden, so Andreas Philipp. “

Anmerkung: Andreas Philipp ist ebenfalls ein Geisenheimer!


Keine Kommentare möglich.