Der Hörsaal 20 im Pavillon ist vielen Alumni bestens bekannt! Seit Anfang der 1970er Jahre wird dieser Hörsaal, einst als Provisorium gedacht, genutzt.. Die schwierige Akustik dieses Saals war immer ein Problem für die  Dozenten/-innen. Nach durchgeführten Evaluationen zur Verbesserung der Lehre hat nun der Dekan Prof. Dr. Löhnertz , zusammen mit dem Direktor Prof. Dr. Schultz und dem Leiter der Infrastruktur Achim Matti, reagiert. Eine Akustik-Baumaßnahme wurde durchgeführt – ein Bespiel zur Optimierung der Lehrqualität! Die Konzentration der Studierenden wird somit jetzt nicht mehr gestört, zumindest nicht durch die  schallende Akustik.

 

 

 

 


Keine Kommentare möglich.