p1030833333333

“Das Gärtnerdasein ist ein Abenteuer”, hatte Dr. Werner Hoffmann schon  vor einigen Jahren resümiert, als er den Müller-Thurgau-Preis von der
Vereinigung ehemaliger Geisenheimer erhielt. Vielfach wurde der  Kakteenforscher für seine Arbeit ausgezeichnet, der Träger des
Bundesverdienstkreuzes war schließlich der einzige Wissenschaftler der Bundesrepublik, der sich intensiv mit Forschungen über den Anbau von
Kakteen als Nutzpflanzen für Menschen und Tiere beschäftigte. Die VEG ernannte Hoffmann deshalb auch zu ihrem Ehrenmitglied und die Stadt
Geisenheim verlieh ihm das goldene Lindenblatt.


Keine Kommentare möglich.