Bluegrass Jamsession

 

„Hi Matthias, ich fahre mit meiner Frau den Rhein hinauf“, sagte er und stoppte im Hafen von Rüdesheim.

Ungewohnte Klänge durchzogen am Abend des 3. April das Foyer des großen Campusgebäudes. Wo sonst Studierende und Dozenten durch die Halle eilen, je nach Bedarf in den Hörsaal, zur Bibliothek oder zur Mensa, standen gemütliche Loungemöbel, Bistrotische und ein kleines Buffett samt einem frisch angezapften Fäßchen Bier Marke „GeisenheimerStudentenbräu“. Und es wurde munter gejammt….

Joan und Pete Wernick sind den USA ein Urgestein in der Bluegrass-Szene. Neben zahllosen Bands ist Wernick einer der erfolgreichsten „Banjo Instructor“. In seinen Banjo- und Jamcamps lehrt er mit großem Engagement die Studenten den Umgang mit dem Banjo und die Tradition des Bluegrass.

Blu­e­grass ver­eint eine Mischung aus tra­di­tio­nel­ler Folk Musik eu­ro­päi­scher Aus­wan­de­rer aus Ir­land und Eng­land, Deutschland Musik der afri­ka­ni­schen Skla­ven und Kir­chen­mu­sik. Bill Mon­roe mit sei­ner le­gen­dä­ren Band The Blu­e­grass Boys (be­nannt nach ihrem Her­kunfts­staat Ken­tu­cky, wo das Gras eine be­son­de­re bläu­li­che Farbe hat) er­fand in den 40er Jah­ren diese Mi­schung. In­stru­men­te sind Geige (Fidd­le), fünf­sai­ti­ges Banjo, Man­do­li­ne, Gi­tar­re, Kon­tra­bass und Dobro.

Im Rahmen einer klassischen Friendraisingaktion hat die VEG-Geisenheim Alumni Association in Verbindung mit Alumni Matthias Zorn (1980-83)  zu einer Bluegrass Jamsession eingeladen. Umsonst und drinnen und – mit Pete und Joan Wernick und Gästen – ein musikalischer Leckerbissen, auch für unkundige Zuhörer.

Das Organisatonsteam rund um Irene und Matthias Zorn und Ruth Lehnart und Martin Bahmann konnte kurz vor Mitternacht zufrieden auf eine gelungen und am Campus Geisenheim – der ja schon einiges gesehen und erlebt hat – absolut neue schöne Erfahrung zurückblicken.
In diesem Sinne…Do  it again Pete!

Gruppenbild zum Abschluss

 

Nach einem Rundruf kamen rund zwanzig Musiker:

Michael Jockel (Banjo, Gitarre, Dobro)
Claudia Nell (Fiddel)
Peter Wenzel (Banjo & Gitarre)
Andreas Goerrings (Banjo)
Martin Großwer (Gitarre, Gesang)
Martina (Bass)
Rüdiger Horne (Dobro, Mandoline)
GerardMoeres (Gitarre, Gesang)
Chris Weller (Banjo, Bass)
Sönke Maier (Banjo, Gitarre, Dobro)
Wolfgang W. Striebinger (Mandolie, Gesang)
Harald Kropp (Banjo)
Egon Jensen (Mandoline, Gitarre, Banjo, Gesang)
Jay Ellingwood (Banjo, Gitarre, Bass, Gesang)
Thomas Prang (Cajón)
Matthias Zorn (Banjo)

Martin Bahmann & Matthias Zorn


Keine Kommentare möglich.