Einen Überblick über Weinbau in England verschaffte Belinda Kemp vom Plumpton College den Geisenheimer Studierenden im Gerd-Erbslöh-Saal. Mit im Gepäck Sparkling wine zum Verkosten. Den Champagner-Charakter erklärte die Önologin mit der Ähnlichkeit der Böden in Südengland und der Champagne. Die mehr als 600 Weingüter in England  haben sich überwiegend sieben Hauptrebsorten verschrieben, wovon   Bacchus „really popular“ sei.
Really interesting war auch der Vortrag, thank you Mrs. Kemp!


Keine Kommentare möglich.