An der Hochschule Geisenheim fand vor kurzem die Abschlusstagung des Verbundprojektes „Ökologischer Erdbeer…anbau“ statt. Während der gut besuchten Veranstaltung wurden die Ergebnisse des vom Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) in den vergangenen Jahren finanzierten fünf eng verzahnten Forschungsvorhaben zu wichtigen Problemfeldern des ökologischen Erdbeeranbaus vorgestellt. Projektpartner sind dabei die Hochschule Geisenheim, das Julius Kühn-Institut Darmstadt, Bioland und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Im Rahmenprogramm der Tagung wurden zusätzliche Informationen zum Ökologischen Erdbeeranbau präsentiert.


Keine Kommentare möglich.