In der vierten Präsentationsrunde im Rahmen der Veranstaltung „Internationale Produktprofile“ wurden gleich zwei Rebsorten vorgestellt. Die Ehre hatten der Graue und der Weiße Burgunder. Während der Veranstaltung wurden die beiden Rebsorten zunächst erläutert und gegenübergestellt bezüglich Abstammung, Verbreitung und gängigen Ausbauarten.

Die fünf wichtigsten Fakten der Präsentation noch mal zusammengefasst:

1. Weißburgunder ist aus dem Grauburgunder entstanden

2. Verbreitung Weißburgunder mit 15.000ha weltweit vs. 57.000ha Grauburgunder

3. Generelle Grau- und Weißburgunder Typen:

Typ 1: Alltagsweine und Essenbegleiter mit floralen Aromen und frischer Säure
Typ 2: Anspruchsvollere Weine mit LagerpotentialTyp 3: Ausdruckstarke, holzbetonte Weine mit meist hohem Alkoholgehalt

4. Durchschnittliche Marktabdeckung im Weißweinsortiment:

Weißburgunder: 4,73%     (2,69€ – 38,90€)
Grauburgunder: 8,74%     (2,49€ – 37,90€)
Vergleich Chardonnay: 9,79%   (1,29€ – 78,67€)

5. Weltweiter Trend zum Grauburgunder wegen seiner Trinkbarkeit und moderaten Säure

 

Nach dem Vortrag wurden die Zuhörer mit einbezogen und durften zwölf Weine blind verkosten und beschreiben. Die Bewertungskriterien waren zum einen die Basiselemente ( Aussehen, Körper, Süße, Säure, Alterung) und die gängigen Aromakomponenten, sowie Herkunftsland, Jahrgang und Preis. Eine Schwierigkeit zu den vorherigen Präsentationen – Es wurden zwei Rebsorten blind verkostet. Als Hilfestellung gab es folgendes Handout zu den wichtigsten Attributen der beiden Rebsorten.

Bild1

 

Es wurde auch die empfundene Qualität nach dem 5-Punkte-Schema bewertet. Hier sind die Gewinner:

Platz 1: Lämmlin-Schindler Grauburgunder Spätlese Baden 2009
Beschreibungen: Cremig, schmelzig, ausgeprägter Körper, süß, „der beste Wein bis jetzt“Preis: 12,00€

Platz 2: Domaines Schlumberger Grauburgunder Grand Cru Elsass 2007
Beschreibungen: Honig, Quitte, Karamell, sehr gereift, reife Früchte, guter Nachhall
Preis: 37,90€

Platz 3: Wilhelm Laubenstein Weißburgunder Rheinhessen 2012
Beschreibungen: Fruchtig, spritzig, frisch, harmonisch, mineralisch
Preis: 5,20€

bild2

 

 

 

 

„Pinot Grigio is having it’s day!“

 


Keine Kommentare möglich.