AK-Zierpflanzenqualität

Arbeitskreis „Zierpflanzenqualität“ traf sich

Vor kurzem tagte der Arbeitskreis „Zierpflanzenqualität“  im Institut für Urbanen Gartenbau und Zierpflanzenforschung. Die Veranstaltung diente einerseits der gegenseitigen Information und  andererseits der Bündelung von Kräften durch Projektabsprachen. Die Themen reichten von Belichtungstechniken, Niedrigenergiesortimenten und Stresstoleranz der Pflanzen  bis hin zu Pflanzenschutzaspekten und Möglichkeiten der Gentechnik. Am zweiten Tag standen Besichtigungen im Focus. Die neuerbauten Gewächshäuser des Jungpflanzenbetriebes Kientzler in Gensingen und der Orchideenbetrieb Hassinger wurden besucht.  Davor gab es Einblicke in die Versuchsarbeit des Institutes und eine Führung durch die Versuchsanlagen des LLH.


Keine Kommentare möglich.