Eine Veranstaltung des GIW (Geisenheimer Institut für Weiterbildung) am  14./15. November 2014

 

Gründungsparty der Hochschule Geisenheim

Das Thema Licht im Freiraum bekommt, im öffentlichen sowie privatem Raum, eine immer größere Bedeutung. Sehr viele Freianlagen benötigen eine angemessene Beleuchtung. Licht gliedert den Raum und setzt wesentliche Akzente zur Orientierung und Erfahrung. Es ist Gestaltungselement in der Dunkelheit und stellt hohe Anforderung an Ästhetik und Technik. Energetische Fragen und Aufgaben zum Einsatz kostensparender neuer Technologien und Beleuchtungskörper spielen ebenfalls eine große Rolle. Das erfordert Fachwissen und Professionalität. Diesen Herausforderungen widmet sich das Fachseminar „Lichtdesign im Freiraum und Garten“.  Zielgruppen sind Fachleute, die sich beruflich mit den entsprechenden Aufgaben und Projekten befassen und aus den folgenden Bereichen kommen: Freiraumplanung, Garten- und Landschaftsbau, Architektur, Elektroinstallation, Ingenieurwesen, Grünämter und Fachämter der Städte und Gemeinden.

Inhalte:

  • Grundlagen Lichttechnik, Lichtplanung
  • Steuerung
  • Licht + Gesundheit
  • Projektbeispiele

Workshops:

  • Beleuchtungsplanung auf dem Papier
  • Umsetzung der Planung im Außengelände
  • Fotografische Dokumentation der Umsetzung

 

Referenten: Andrea Nusser, Johannes Henn, Tanja Fischer

www.andreanusser.de www.henn-plw.de

 

Anmeldung unter hs-geisenheim.de/giw

 


Keine Kommentare möglich.