Bildschirmfoto 2014-11-16 um 15.38.37

„Es wird ein Fachbeirat für die Weiterbildung im Institut gebildet der etwa 2 x per anno tagt und die Transmission in die Berufsfelder sicherstellt. Er wird repräsentiert durch wichtige Persönlichkeiten aus den 5 oben benannten Berufsfeldern. Die entsprechenden Fachverbände und Institutionen sollen personelle Vorschläge zur Berufung machen. Dem Fachbeirat obliegt die Aufgabe der Beratung, das Recht für Vorschläge und die Mitwirkung beim Programm sowie Maßgaben zur Kritik und Verbesserung. Der Beirat soll 12-15 Personen nicht überschreiten. Der Fachbeirat wird durch das Präsidium für 3 Jahre berufen. Die Verbände und Institutionen aus den Berufsfeldern der Hochschulen sollen für die externe Weiterbildung als Partner des GIW gewonnen werden. Diese Kooperationen sollen auch für die Bedarfsermittlung, Akquisition und Vermittlung auch im Rahmen des Fachbeirates genutzt werden.“

(Auszug aus der Satzung)

 

Gartenbau

  • Dipl.-Päd. Matthias Hub
    Bildungsstätte Gartenbau
  • Hans-Georg Paulus
    Verbandsdirektor Hessischer Gärtnereiverband

Getränketechnologie

  • Carsten Lange
    Privatbrauerei Eichbaum
  • RA Werner Schwarz
    Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V.

Landschaftsarchitektur

  • Dipl.-Ing. Roger Baumeister
    Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V.
  • Dipl.-Ing. Rolf Toyka
    Geschäftsführer Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Weinbau, Oenologie & Internationale Weinwirtschaft

  • Dipl.-Ing. Edmund Diesler
    Präsident Bund Deutscher Oenologen e.V.
  • Prof. Dr. Dieter Hoffmann
  • Monika Reule
    Geschäftsführerin Deutsches Weininstitut GmbH
  • Dr. Klaus Rückrich
    Deutscher Weinbauverband e. V.

Weitere

  • Yvonne Alt-Lieber
    Institut Weiterbildung im Beruf – iwib
  • Stefanie Jung
    BioFrankfurt
  • Florian Weber
    Hessischer Städte- und Gemeindebund

Keine Kommentare möglich.