Es geht weiter mit der Reihe um die Kulturgeschichte des Deutschen Weins im 19. und 20. Jahrhundert – eine bemerkenswerte und besondere Veranstaltung hier bei uns an der Hochschule Geisenheim!

In seinen Vorträgen vermittelt Dr. Deckers mit ausgesuchten Fotos, Karten, Dokumenten und Geschichten den „Geist der Zeit“ im deutschen Weinbau.

Abgerundet werden die Veranstaltungen jeweils mit 3 Weinen.

Anmeldunge für beide Termine bitte verbindliche bis spätestens 5. Dezember bei StudIP an. Beide Veranstaltungen finden jeweils von 18 – 20 Uhr im Gerd-Erbslöh-Hörsaal statt.


 

Termin 11.12. – Teil III

„Ein völkischer Wall im Westen: Neuzeitlicher Weinbau und Nationalsozialismus 1933-1945“

Anmeldung bei StudIP (Suche nach folgender Veranstaltung): 11.12.2014 – Vortrag Dr. Deckers
Anmeldung endet 05.12.2014

 

Termin 08.01.2015 – Teil IV:

„Zwischen Großlage und großer Lage: Zur Lage des deutschen Weins 1945-2014“

Anmeldung bei StudIP (Suche nach folgender Veranstaltung): 08.01.2015 – Vortrag Dr. Deckers
Anmeldung endet am 05.12.2014


Keine Kommentare möglich.