Wie feiert man in Deutschland Weihnachten? Dazu hatte der Career-Service der HS in den Probierkeller alle internationalen Studenten und solche mit Migrationshintergrund eingeladen. Es gab Plätzchen und zur Überraschung aller ein Knusperhäuschen, welches ausgiebig fotografiert wurde. Höhepunkt des Abends war eine frisch zubereitete und vor den Augen aller entzündete Feuerzangenbowle und das anschließende Wichteln.

Wir wünschen allen internationalen Studentene eine schöne Adventszeit in Geisenheim!

Übrigens gibt es am Freitag und Samstag (12. und 13. Dezember) den Workshop „Living and Studying in Germany“, zu dem herzlich eingeladen wird. Anmeldungen sind erforderlich unter folgendem Link: hs-geisenheim.de/Institut für Weiterbildung/

 


Keine Kommentare möglich.