Sektkellerei_56 (1155 web)

„Der Silvesterkater ist gerade überstanden und manch einer fragt sich eventuell reumütig, mit wie vielen Gläsern Sekt er denn angestoßen habe und was da eigentlich drin war. Auf die letzte Frage kann auf jeden Fall Prof. Dr. Mark Strobl eine Antwort geben. Er lehrt Verfahrenstechnologie der Getränke an der Hochschule Geisenheim. “

Beitrag hören: http://www.radioeins.de/programm/sendungen/die_profis/archivierte_sendungen/beitraege/sekt.html

 


Keine Kommentare möglich.