Hochschule ins rechte Licht gerückt

Weinkeller, Gewächshaus, Monrepos und Kaffeerösterei:  viel Spaß machte den Geisenheimer Studierenden Katharina Fladung (Internationale Weinwirtschaft)  und Ruben Neweklowsky (Landschaftsarchitektur) ihre Hochschule für die Wissenschaftsoffensive „Hessen schafft Wissen“ als Models zu vertreten. Auch das Fotografenteam von Schwaighofer Art aus Österreich war begeistert von der Besonderheit der unterschiedlichen Sets.


Keine Kommentare möglich.