Unterzeichnung Memorandum of Understanding Wine Intelligence

Foto: Die Initiatoren der Kooperation zwischen Wine Intelligence und Hochschule Geisenheim v.r.n.l. Maximilian Iselborn, Wilhelm Lerner, Prof. Dr. Hans Reiner Schulz, Richard Halstead und Dr. Gergely Szolnoki


Unterzeichnung Memorandum of Understanding Wine Intelligence 

Eines der  weltweit führenden Forschungs- und Beratungsunternehmen Wine Intelligence, London sowie das Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung der Hochschule Geisenheim geben ihre Kooperation bekannt. Die Absichtserklärung zwischen den Partnern wurde Ende Februar in Geisenheim unterschrieben. Ziel der Zusammenarbeit ist der internationale Austausch von Wissen und Informationen im Bereich Weinmarktforschung. Gemeinsame Vorträge und Publikationen bilden den Rahmen rund um die Kooperation der Institute. Beide Partner sind in der Branche bekannt und verfügen durch ihre langjährige Marktforschungstätigkeit in Wissenschaft und Wirtschaft über eine hohe Reputation.
Der erste gemeinsame Auftritt im Rahmen einer Präsentation zum Thema „Social Media und Wein – was Konsumenten suchen und wie Produzenten reagieren“ fand auf der Prowein 2015 in Düsseldorf statt.


Keine Kommentare möglich.