Zum neunten Mal fand am 13.06.2015 die traditionelle Elsass-Exkursion für Studierende der Fachfranzösischgruppen IWW und Weinbau statt.

Unter der Leitung von Francois Calentier und Bert Weiß besuchten die Studierenden zwei Winzer in Mittelbergheim (André Kleinknecht: http://www.zotzenberg.com/vignerons/display.php?name=Andr%E9%20Kleinknecht&vigneron=Andre_Kleinknecht) und in Andlau (JeanWach: http://www.vins-wach-alsace.fr/index.php?includefile=accueil).

In den Weinbergen, Kellern und Probierkellern wurde mit den französischen Winzern – selbstverständlich nur auf Französisch – u. a. über so spannende Themen wie biodynamische Weinbau- und Vinifizierungsmethoden, klassische und biodynamische Crémantherstellung sowie die Vermarktungsstrategien der beiden Familienbetriebe „gefachsimpelt“.

Nach dem traditionellen Flammkuchenessen wurden die edlen elsässischen Tropfen selbstverständlich auch ausgiebig verkostet.


Keine Kommentare möglich.