Das erste Jahr des Pre-Study-Projektes wurde erfolgreich abgeschlossen und 4 internationale Studienbewerberinnen und –bewerber konnten in der spannenden Phase der Studienvorbereitung unterstützt werden. Die Teilnehmenden aus Frankreich, Ungarn, Nepal und Honduras sind schon vor einiger Zeit nach Hessen gezogen, um das Vorpraktikum in Campusnähe zu absolvieren. Im Rahmen des Projektes erhielten sie Unterstützung während der Praktikumsphase, nahmen an einem Deutschkurs teil und wurden im Hinblick auf das bevorstehende Studium beraten. Darüber hinaus wurden sie von Geisenheimer Studierenden höherer Semester auf ihren ersten Schritten in Geisenheim begleitet und lernten so den studentischen Alltag kennen.

Zum Abschluss des ersten Projektjahres erhielten die Teilnehmenden eine Führung durch die Sektkellerei Henkell&Co in Wiesbaden, die von Marcel Szopa, dem Leiter der Sektherstellung, durchgeführt wurde.

Nach einem freundlichen Empfang der Gruppe in der Marmorhalle (s. Foto) gab Herr Szopa einen ersten Einblick in das Unternehmen. Die zur Oetker-Gruppe gehörende Henkell&Co-Gruppe ist ein globales Unternehmen, das über mehrere Tochterunternehmen in Osteuropa, in Skandinavien und in den USA verfügt. In Wiesbaden wird überwiegend für den deutschen Markt produziert, darunter Produkte der bekannten Marken Söhnlein, Deinhard und Henkell bis hin zu Fürst von Metternich.
DSC_0032_4

Herr Szopa erklärte, dass die verschiedenen Sekte immer frisch, das heißt, schon einige Wochen nach der Abfüllung in Wiesbaden, in die Regale der Supermärkte kommen. Es folgte ein Kellereirundgang durch die Gärhallen, um die modernste Technik der Sektherstellung nach der Charmat-Methode kennenzulernen. Zum Schluss durfte auch eine Sektprobe nicht fehlen, um die Geschmacksunterschiede der verschiedenen Sekte wahrnehmen zu können.

Das Pre-Study-Projekt wird auch in den kommenden Jahren als Bestandteil von „Geisenheim International – study & more“, einem neuen aus Mitteln des ESF und des Landes Hessen finanzierten Projektes, weitergeführt. Studieninteressierte, die im Wintersemester 2016/17 mit dem Studium beginnen möchten, können sich bei Projektkoordinatorin Lisa-Marie Peters unter pre-study@hs-gm.de bewerben. Informationen zum neuen Projekt folgen in Kürze unter: www.hs-geisenheim.de/pre-study

Logo ESF Projekt

Informationen zur Henkell&Co-Gruppe: www.henkell-sektkellerei.de


Keine Kommentare möglich.