2015-09-09 14.12.29

Unter dem Namen Netzwerk WissWeit bündeln und koordinieren die hessischen Hochschulen ihre Aktivitäten in der wissenschaftlichen Weiterbildung für die berufliche Praxis. Übergeordnetes Ziel ist es, ein hochwertiges, bedarfsorientiertes und qualitätsgesichertes Weiterbildungsangebot anzubieten und weiter auszubauen.

In regelmäßigen Abständen treffen sich die Weiterbildungsbeauftragen der hessischen Hochschulen um sich auszutauschen und aktuelle Themen zu besprechen. Auf Einladung der Hochschule Geisenheim fand am 09.09.2015 das Treffen in Geisneheim statt.

Im Anschluß an das Arbeitstreffen, konnten sich die Anwesenden selbst weiterbilden. Arne Sperl gab eine Einführung in die Kaffeesensorik.


Keine Kommentare möglich.