Der aktuelle Jahrgang startet mit dem Terrassenprojekt durch

Krähennest: Dachterrasse mit Ausblick. © terrassenprojekt.wordpr

Arbeit mit Ausblick. © terrassenprojekt.wordpress.com

„Neue Runde, neues Glück“: Unter diesem Motto haben siebzehn hochmotivierte Studierende auch in diesem Jahr wieder das Terrassenprojekt der Hochschule Geisenheim in Angriff genommen. Gemeinsam bewirtschaften sie ein Jahr lang die 2.800 Quadratmeter auf vierzehn Terrassen und begleiten ihre Arbeiten und Fortschritte im Weinberg, dem Krähennest, auf einem eigenen Blog.

Erste Einblicke, Bilder, Videos und alle Neuigkeiten gibt es unter: https://terrassenprojekt.wordpress.com/

Das Krähennest thront oberhalb der berühmten Lage Rüdesheimer Rottland und wurde erst 2008 nach fast 80-jähriger Brache rekultiviert und sukzessive neu bestockt. Heute beheimatet das Krähennest fünfzehn verschiedene Rieslingklone auf sieben verschiedenen Unterlagsreben sowie einen der Ältesten noch erhaltenen Orleansstöcke der Welt.

Das Terrassenprojekt der Hochschule Geisenheim bietet Studierenden aus dem Bereich Weinbau & Oenologie im 4. Semester die Möglichkeit, theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen.


Keine Kommentare möglich.