Portraitbild Prof. Dr. Erik SchweickertErik Schweickert, Professor für Internationale Weinwirtschaft, ist seit dem 15. April 2016 Mitglied des 16. Landtags von Baden-Württemberg. Seine Lehr- und Forschungsaufgaben als Hochschulprofessor auf Lebzeit nimmt er im Rahmen von § 32a des baden-württembergischen Abgeordnetengesetzes mit maximal 25 Prozent an der Hochschule Geisenheim wahr.

Schweickert stammt aus einem traditionellen Unternehmen der Weinwirtschaft, studierte „Weinbau und Getränketechnologie“ in Geisenheim, sowie „Oenologie“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seine ökonomischen Kenntnisse vertiefte er während seiner Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft der Justus-Liebig-Universität. Anschließend war er in leitender Tätigkeit in verschiedenen SAP-Systemhäusern im ökonomischen Consulting und Branchenmanagement für die Wein-, Agrar- und Getränkewirtschaft tätig. In Lehre und Forschung stellt er folgende Themenschwerpunkte in den Mittelpunkt: Marketing, operative und strategische Markenführung, Mikro- & Makroökonomie, internationales Handelsmarketing, Marktanalysen der weltweiten Weinmärkte sowie die Wirtschafts-, Agrar- und Verbraucherpolitik.


Keine Kommentare möglich.