Jeder Tag hat 24 Stunden. Immer. Für alle. Und trotzdem haben viele das Gefühl, die Zeit vergeht wie im Flug. Nie haben wir genügend Zeit. Die Folgen sind Zeitdruck, Hektik und Stress.

Der Workshop „Zeit- und Stressmanagement“ gibt Ihnen Hilfestellungen und Tipps, wie Sie Ihre Zeit sinnvoll einteilen und nutzen können. Für eine souveräne Zeitplanung ist es wichtig, sich seiner Werte, Ziele und Bedürfnisse bewusst zu werden und sich auch in stressigen Situationen Zeit für Ausgleich und Entspannung zu nehmen.

Sie werden nach diesem Workshop garantiert nicht mehr Zeit zur Verfügung haben! Sie können aber aus den kennengelernten Methoden die für Sie sinnvollen und hilfreichen herausfiltern und beginnen, Ihre persönliche Zeitplanung zu verbessern und souveräner mit Ihrer Zeit umzugehen.

Wann?  Freitag 17.06.2016  17:00 – 20:00, Samstag 18.06.2016  09:00 – 17:00
Wo?      Weiterbildungsraum im Studienzentrum, 2. OG im Müller-Thurgau-Haus

Inhalte:

  • Zeitmanagement: Die ALPEN-Methode
  • Zeitsouveränität: Erarbeiten der eigenen Werte, Ziele und Bedürfnisse
  • Effektivität durch Priorisierung (Pareto-Prinzip, ABC-Analyse, Eisenhower-Prinzip)
  • Erkennen und Vermeiden von „Zeitfressern“
  • Phänomen Stress – körperliche und psychische Auswirkungen
  • „Die 3 Ebenen des Stressgeschehens“ – ein Modell, um Stress zu verstehen
  • Bausteine der individuellen Stresskompetenz – Wo kann ich im Umgang mit dem Stress ansetzen?
  • Die Akut-Strategie bei Stress

Anmeldung bitte über das Geisenheimer Institut für Weiterbildung (GIW): http://www.hs-geisenheim.de/geisenheimer-institut-fuer-weiterbildung.html


Keine Kommentare möglich.