Vorträge von Studierenden und Fachberatung zu den Studienmöglichkeiten im Bereich Landschaftsarchitektur

galabau_logo_jahreszahl2016_claim_RGBDie GaLaBau in Nürnberg ist die einzige europäische Fachmesse für die Garten- und Landschaftsbaubranche – und die nutzen Prof. Gerd Helget, Thomas Muschkullus, Lehrkraft für besondere Aufgaben, und zwei Studierende, um den Studiengang Landschaftsarchitektur der Hochschule Geisenheim zu präsentieren. Das Team um Prof. Helget wird vom 14. bis 17. September 2016 wie gewohnt am Stand des Fördervereins Landschaftsbau Hochschulen e. V. (Halle 3a, Stand 120) zu finden sein, wo sich zudem neu weitere Lehranstalten präsentieren. Die Hochschulen halten dort im 30-Minuten-Takt kleine Vorträge, die einen kleinen Einblick in die Aktivitäten der jeweiligen Hochschule geben; die Hochschule Geisenheim etwa in das Friedhofsprojekt Montabaur.

Die Messe bietet darüber hinaus genug Raum zum Netzwerken; in 13 Messehallen und auf attraktiven Aktionsflächen für Maschinenvorführungen präsentieren die Veranstalter und Aussteller das gesamte Angebotsspektrum für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Grün- und Freiflächen. Erweitert wird das Angebot im Messezentrum Nürnberg um Themenbereiche der grünen Branche wie Spielplatzbau, Golfplatz, Baumpflege LIVE und Garten(T)Räume.

Alle wichtige Informationen für Besucher bietet die Webseite der Messe: https://www.galabau-messe.com


Keine Kommentare möglich.