Prof. Dr. Kammann hält Vortrag am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit

prof-dr-claudia-kammann44850_-web-72dpi

Am 22. September 2016 findet der 4. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. Die Professorin für Klimafolgenforschung, Frau Prof. Dr. Claudia Kammann, vom Institut für Bodenkunde & Pflanzenernährung, Zentrum für Angewandte Biologie der Hochschule Geisenheim wird einen Vortrag über Pflanzenkohle-Nutzung als einen Weg zur Kompensation von CO2-Emissionen und zur CO2-Speicherung halten. Sie beleuchtet darin die Risiken, Chancen und Grenzen einer neuen „uralten“ Kulturtechnik.

Der Vortrag ist öffentlich und findet um 18.00 Uhr im Hörsaal 3 (Müller-Thurgau-Haus) der Hochschule Geisenheim statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen!


Keine Kommentare möglich.