img_1855 img_1787-1Heute haben Mitarbeiter/-innen und Studierende die Gelegenheit genutzt, um sich erstmals den neuen kommunikativen Kellerraum im historischen Müller-Thurgau-Haus mit allen Funktionen anzuschauen.

Die Eröffnung ist für Februar 2017 geplant.

Derzeit entsteht das Nutzungkonzept unter Einbindung zweier studentischer Medien-Gruppen, die u.a. ein Youtube-Streamingformat „Live  aus dem Geisenheimer Uni-Keller“ konzipieren. „Es wird ein kommunikativer Raum mit einer hochwertigen Küche im Zentrum und sehr vielen Nutzungsoptionen“, so Robert Lönarz, der das Projekt 2008 mit angestoßen hat und es bis heute begleitet. Es handelt sich um ein Fundraising-Projekt der Hochschule (HGU), dem Geisenheimer Alumiverband (VEG), dem Bund Deutscher Oenologen (BDO) und vielen motivierten Partnern.

Weitere Details in Kürze auf der Projekt-Website: www.uni-keller.de

 

 

 


Keine Kommentare möglich.