Interessante Vorträge zu Produkten der Agrarproduktion in der Biotechnologie sowie zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln

Am 21. Februar 2017 fand in der Hochschule Geisenheim die Jahreshauptversammlung der Vereinigung der Johannisbeer-Anbauer in Deutschland statt. Nachdem der Vorstandsvorsitzende Dirk Herdieckerhoff die Mitglieder begrüßte, folgte der Bericht des Vorstandes über das abgelaufene Jahr 2016 sowie unter anderem die Wahl des Vorstandes. Dr. Christian von Wallbrunn, Wissenschaftler am Institut für Mikrobiologie und Biochemie der Hochschule Geisenheim, referierte zum Thema Produkte der Agrarproduktion in der Biotechnologie. Über Aktuelles zur Pflanzenschutzmittelzulassung im Johannisbeerenanbau berichtete Norbert Fischer von der Württembergischen Obstgenossenschaft Raiffeisen eG in Öhringen.


Keine Kommentare möglich.