Die Zeit rennt und die Zukunft naht. Aber sind wir auch fit für die Zukunft?

Dieses Thema wird bei der diesjährigen BDO-Tagung, zu der Sie herzlich eingeladen sind, im Fokus stehen.

Die 60. Fachtagung des Bund deutscher Oenologen (BDO) findet am 5. und 6. Mai 2017 bei der Bergsträsser Winzer eG in Heppenheim statt und beinhaltet folgendes Programm:

Uhrzeit Themen Referent
08:30 – 09:00 Registrierung
09:15 – 09:30 Begrüßung Prof. Dr. Erik Schweickert, Präsident BDO
Moderation: Dr. Christian von Wallbrunn                                                                                                                 
09:30 – 11:00

 

Digitalisierung und Automatisierung in Weinberg und Keller
09:30 – 10:00 „Wer fährt in Zukunft wie mein Auto?“ Impulsreferat aus dem High-End-Forschungsbereich Systementwicklung der Automotive Branche Daimler AG (angefragt)
10:00 – 10:30 Praxisbeispiel – was ist machbar? Adrian Hofmann B.Sc., Fa. Scharfenberger GmbH & Co. KG
10:30 – 11:00 „Roboter: Freund und Helfer oder Konkurrent und Jobkiller?“ Dr. Hans G. Severin , Gründungsgesellschafter der RO-BER Industrieroboter GmbH
11:00 – 11:30 Kaffeepause
Moderation: Prof. Dr. Andreas Kurth
11:30 – 13:00 Unternehmensübergabe – fit für die Zukunft!
11:30 – 12:00 Methoden zur marktgerechten Bewertung von Weingütern Prof. Dr. Andreas Kurth, Steuerberater & Wirtschaftsprüfer, Institut für Betriebswirtschaft, Hochschule Geisenheim
12:00 – 13:00 Podiumsdiskussion „Herausforderungen bei der Unternehmensnachfolge in der Praxis“ Jürgen Willy (Rolf Willy GmbH / Württemberg)

Hans Lang (Weingut Hans Lang / Rheingau)

Julian Singer (Vinothek Weinkorb / Württemberg)

Markus Klumpp (Weingut Klumpp/Baden)

Martin Fischer (Weingut Sonnenhof / Württemberg)

13:00 – 14:00 Mittagspause inkl. Buffet
Moderation: Dipl.-Ing Rolf Stocké
14:00 – 16:45 Aromen, Sensorik & Weinstile
14:00 – 14:45 Spiel, Spaß & Spannung – Sensorik in einer „Schokoladenfabrik“ Julia Ehrke-Böhm /  Sensory Management, FERRERO ohG mbH
14:45 – 15:30 „To go where no man has gone before – Weinstilistiken gestern und morgen“ Prof. Dr. Ulrich Fischer, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Neustadt
15:45 – 16:30 Betriebsbesichtigung Bergsträsser Winzer eG Otto Guthier, Geschäftsführer Bergsträsser Winzer eG

Abendveranstaltung
17:30 Historische Rebsorten – Einführung und Verkostung

Im direkten Anschluss: 4-Gang Degustations-Menü mit korrespondierenden Weinen der Bergsträsser Winzer

Josef Engelhart, Bayrische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim

EXKURSION: Samstag, den 6. Mai 2017
10:00 – 12:30 Betriebsbesichtigung Rebenzucht und Rebveredlungsbetrieb Antes/Heppenheim. Inkl. Brotzeit. Optional kann im Anschluss der Erlebnisweg „Wein & Stein“ besucht werden. Reinhard und Anja Antes

Das Anmeldeformular sowie nähere Informationen zum BDO finden Sie unter:

http://www.deutsche-oenologen.de/

 

Der Preis für die Teilnahme beträgt: 

Tagung inkl. Weinprobe und Abendessen 150 €

Tagung inkl. Weinprobe und Abendessen BDO Mitglieder 90 €

Tagung ohne Verkostung und ohne Abendessen 35 €

 

Übernachtungsmöglichkeit:

http://www.michelhotel-heppenheim.de/

   

Bildquelle: Karl-Heinz Tappe


Keine Kommentare möglich.