Weingut der Hochschule Geisenheim präsentiert sich vom 11. bis 20. August 2017 auf der 42. Rheingauer Weinwoche Wiesbaden

Die Weinbereitung ist eine Kunst und Wissenschaft für sich. Im Weingut der Hochschule Geisenheim gilt das in ganz besonderem Maße, denn in den Weinen stecken die Ergebnisse von anwendungs- und grundlagenorientierter Forschung auf den Gebieten Weinbau und Oenologie. Den Beweis, dass sich die Früchte dieser Forschungsarbeit schmecken lassen können, tritt das Team des Hochschulweinguts auch in diesem Jahr auf der Rheingauer Weinwoche Wiesbaden an: Das Weingut präsentiert sich zwischen dem 11. und 20. August 2017 an Stand 67.

Neugierige und Weinkenner können sich hier durch das vielfältige Weinangebot profitieren; dank der internationalen Ausrichtung der Forschungstätigkeit hat das Weingut eine interessante Auswahl verschiedensten Rebsorten im Angebot. Ein weiteres Highlight am Stand des Weinguts der Hochschule Geisenheim ist der Supertaster-Tag am Mittwoch, 16. August. Besucherinnen und Besucher können dann ihre Sinne auf die Probe stellen. Wie ausgeprägt ist ihr Geschmackssinn und können sie Gerüche den richtigen Quellen zuordnen?

Alles rund um die Philosophie des Weinguts finden Interessierte vorab unter weingut.hs-geisenheim.de


Keine Kommentare möglich.