Kategorie-Archiv für 'ins Ausland'

Die Hochschule Geisenheim hat Vereinbarungen mit Partnerhochschulen in Europa und weltweit. Erasmus-Kooperationen in Europa und Verträge mit Partnerhochschulen, wie z.B. UNCUYO (Argentinien), Stellenbosch (SA) und Lincoln (NZ) machen einen Aufenthalt ohne Studiengebühren möglich. Corinna ist im Sommersemester an der UNCUYO und bloggt über Ihre Eindrücke auf facebook: Gibt es ein Stipendium? JA – bei Aufenthalten […]


Gesamtes Posting lesen »

Es ist schon spannend, wo unsere Studentinnen und Studenten ihre Auslandspraktika absolvieren. Heute möchten wir Ihnen den Blog von Tina Oldenburg vorstellen. Die Geisenheimer Getränketechnologie-Studentin wollte eigentlich in Irland oder Schottland Whisky herstellen. Doch daraus wurde nichts. Nach einigem hin und her hat sie sich für ein Praktikum beim renommierten Weinlaubenhof Kracher im Burgenland (Österreich) entschieden und […]


Gesamtes Posting lesen »

Für die meisten ist die größte Hürde bei einem Gastsemester in den USA oder Australien die Studiengebühr, welche oftmals viele tausend Dollar pro Semester beträgt. Wer sich nicht durch eine Stiftung fördern lässt, hat selten eine Chance, das Geld aufzutreiben. Um dennoch einigen Studenten den Aufenthalt an einer Uni in besagten Ländern zu ermöglichen, ohne […]


Gesamtes Posting lesen »

Seit Donnerstag hat die dreitägige Bildungsmesse Educatio in Budapest, auf der die Hochschule Geisenheim als eine der vielen nationalen sowie internationalen Universitäten und Hochschulen vertreten ist, ihre Pforten geöffnet. Etwa 30.000 Studieninteressierte aus allen Regionen Ungarns, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, sind  in die Hauptstadt gereist,  um sich über Bildungs- und Berufsangebote zu informieren. […]


Gesamtes Posting lesen »

Japan ist zumindest hierzulande nicht für seine Weinberge und seine Tradition im Weinbau bekannt. Und trotzdem gibt es an unserer Hochschule einige Studenten aus Japan, die Weinbau studieren. Aus unterschiedlichen Gründen, wie ich im Rahmen eines kurzen Interviews mit zweien von ihnen erfahren konnte. Für beide ist es nicht das erste Studium und der Weg […]


Gesamtes Posting lesen »

Der Saftmarkt in Brasilien befindet sich in einem enormen Wandel. Obwohl das Land für seine tropischen Früchte und Saftbars bekannt ist, verkauft der LEH fast nur Nektare und Fruchtsaftgetränke. Vereinzelt gibt es auch Direkt- und rückverdünnte Säfte mit 100% Fruchtanteil zu kaufen, jedoch sind diese verhältnismäßig teuer. Woran liegt das? Grundsätzlich wird für die Schwellenländer […]


Gesamtes Posting lesen »

Einkaufen macht hungrig – das mag man zumindest beim Anblick der riesigen Food-Courts in den Einkaufszentren denken. Diese scheinen zu jeder Tageszeit gut gefüllt, die Leute essen und trinken und lassen meistens einen gewissen Teil der Mahlzeit auf dem Teller zurück. Diese Essensreste wiederum wandern entweder in den Bioabfall oder werden dem Restmüll zugeführt. Eines […]


Gesamtes Posting lesen »

Da staunte Bäuerin Rosa de Oliveira (50) aus Manaus (Brasilien) nicht schlecht, als sie ihre diesjährige Kartoffelernte einbringen wollte. Was erst wie ein großter Feldstein aussah, stellte sich dann als riesige Kartoffel heraus. Zu dritt musste die Knolle aus dem Boden befördert werden. Beim anschließenden Wiegen waren selbst die Forscher des nationalen Agrarforschungsinsituts Embrapa sprachlos: […]


Gesamtes Posting lesen »

Die brasilianische Küche ist sehr variabel, je nach Region essen die Menschen sehr viel über wenig bis fast gar keinen Fisch. Sao Paulo ist das beste Beispiel einer fast fischfreien Metropole, obwohl es nur knapp eine Stunde Fahrtzeit bis zum Meer ist. Wenn es nach Claudio Alfaro geht, wird sich dies auf lange Sicht ändern. […]


Gesamtes Posting lesen »

Sao Paulo ist Südamerikas größte, wohlhabendste und ökonomisch wichtigste Stadt und nicht besonders reich an touristischen Attraktionen. Es gibt ein paar große, architektonisch sehr ansprechende Brücken, Museen und viele Kulturveranstaltungen, die sich meistens eher an die einheimische Bevölkerung und nicht an Touristen richten. Das macht Sao Paulo aber zu einer sehr interessanten und vor allem […]


Gesamtes Posting lesen »

« Neuere Postings - Ältere Postings »