Tag-Archiv 'FACE'

Klimaschutzministerin Priska Hinz eröffnet die Abschlussveranstaltung des kooperativen Forschungsprojekts FACE2FACE an der Hochschule Geisenheim University „Hessen verstärkt seine Aktivitäten in Sachen Klimawandelanpassung, um sich auf die unabwendbaren Klimaänderungen besser einstellen zu können. Denn der Klimawandel hat schon längst begonnen und lässt sich nur noch begrenzen, die Folgen mindern, nicht aber aufhalten“, erläuterte Ministerin Priska Hinz […]


Gesamtes Posting lesen »

Bei Extremwetter nimmt Grünland weniger Kohlendioxid auf – Veröffentlichung von Klimaforschern des LOEWE-Projekts FACE2FACE in „Nature Climate Change“ Pressemitteilung des Forschungscampus Mittelhessen 23. Januar 2017 Aktuell keine Spur von Starkregen und Hitze: Die FACE-Systeme der Klimafolgenforschungsstation der Universität Gießen. Foto: Christoph Müller   Das sogenannte Grünland – Flächen, auf denen hauptsächlich Gras wächst – bedeckt […]


Gesamtes Posting lesen »

Besichtigung des LOEWE-Forschungsprojekts FACE2FACE Das Beste aus zwei Welten: Die Hochschule Geisenheim verbindet in Bildung und Forschung die Stärken von Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften, den Fachhochschulen. Wir bieten unseren Studierenden acht berufsqualifizierende, praxisorientierte Bachelor-Studiengänge und neun forschungsbasierte Master-Studiengänge. Unser wissenschaftlicher Nachwuchs promoviert in Kooperation mit renommierten Hochschulen im In- und Ausland; von unserem […]


Gesamtes Posting lesen »

Klimafolgenforscherin hält Vortrag an der Hochschule Geisenheim Anlässlich des 4. Hessischen Tages der Nachhaltigkeit am 22. September 2016 hielt die Professorin für Klimafolgenforschung, Prof. Dr. Claudia Kammann (Institut für Bodenkunde & Pflanzenernährung, Zentrum für Angewandte Biologie) der Hochschule Geisenheim einen Vortrag über Pflanzenkohle-Nutzung als einen Weg zur Kompensation von CO2 (Kohlenstoffdioxid)-Emissionen und zur CO2-Speicherung. Sie […]


Gesamtes Posting lesen »

Wissenschaftler der Hochschule Geisenheim präsentieren aktuelle Ergebnisse auf der FACE2FACE-Tagung Steigt das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre an, nimmt das Triebwachstum für Riesling und Cabernet Sauvignon bis zur Ernte zu. Das zeigen Experimente von Yvette Wohlfahrt und Manfred Stoll von der Hochschule Geisenheim. Im Freiland setzten die Forscher die beiden Rebsorten einer erhöhten CO2-Konzentration […]


Gesamtes Posting lesen »


Gesamtes Posting lesen »

Betriebsleitertagung Weinbau und Kellerwirtschaft bietet interessantes Programm Wie in jedem Jahr bot auch in diesem Jahr die Betriebsleitertagung Weinbau und Kellerwirtschaft, welche am 6. September 2016 in der Hochschule Geisenheim stattfand, den Besuchern ein breit gefächertes Programm rund um das Thema Weinbau und Oenologie. Die Tagung startete mit der Geisenheimer Weinmarktanalyse, die der Weinbranche zu […]


Gesamtes Posting lesen »

Yvette Wohlfahrt und Prof. Dr. Manfred Stoll vom Institut für allgemeinen und ökologischen Weinbau in Italien ausgezeichnet Mit ihrer Darstellung zum Einfluss einer erhöhten Kohlenstoffdioxid-Konzentration auf Wüchsigkeit und Ertrag von Vitis Vinifera cvs. Riesling und Cabernet Sauvignon haben Yvette Wohlfahrt, Doktorandin am Institut für allgemeinen und ökologischen Weinbau der Hochschule Geisenheim, und Institutsleiter Prof. Dr. […]


Gesamtes Posting lesen »

Von Thomas Maier (dpa) In den Rebflächen an der Hochschule Geisenheim zischt und surrt es ohne Unterlass. In einem großen Freilandversuch wird den Weinstöcken in der Rheingaustadt von Forschern das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) künstlich zugeführt. Aus kreisförmig angeordneten Ringen, die in 2,50 Meter Höhe über den Rebzeilen schweben, geben Düsen geräuschvoll CO2 ab. Das Gas […]


Gesamtes Posting lesen »

In der sechsten Antragsrunde des Forschungsförderungsprogramms „LOEWE – Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz“ sind erste Vorentscheidungen gefallen: Der Programmbeirat und die Verwaltungskommission haben bei ihrer gemeinsamen Sitzung in Wiesbaden 16 Antragsskizzen von hessischen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen erörtert und gemeinsam entschieden, dass zehn Antragsteller für LOEWE-Schwerpunkte (Förderlinie 2) aufgefordert werden, ihre Skizzen zu so genannten […]


Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »