Tag-Archiv 'Fassboden'

Geisenheimer Geschichten – Fassböden seit 1934 Im „Oenologen“ wurde über lange Zeit die Serie „Fassreport“ von Hartmut Tesch und Wolfgang Heeß publiziert. Eine beeindruckende Sammlung an historischen Begebenheiten – alle in Holz geschnitzt und im Keller des Instituts für Oenologie lagernd. Diese Berichte wurden zusammengefasst und in das Buch „Fassreport Geisenheimer Geschichten – Fassböden seit […]


Gesamtes Posting lesen »

  Die großen Namen der deutschen und internationalen Weinwirtschaft findet man eingraviert im Holzfasskeller der Hochschule Geisenheim University. Unsere Alumni pflegen seit Jahrzehnten den Brauch einen Fassboden schnitzen zu lassen. Alumnus Wolfgang Heess und Hartmut Tesch bereiten diese Daten seit zwei Jahren auf und veröffentlichen diese in der Zeitschrift „DER OENOLOGE“. Eine spannende Zeitreise …. […]


Gesamtes Posting lesen »

Eine alte Geisenheimer Tradition wurde auch in diesem Jahr wieder weitergeführt. Semestersprecher Lucas Stumpf hat mit viel Einsatz eine bleibende Erinnerung pünktlich zum Abschluss organisiert. Jetzt fehlt nur noch die Messingplatte mit den Namen der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen. Herzlichen Glückwunsch! Zwei Themen wurde aufbereitet:   1. Bachelor 2.0 – Marke Geisenheimer; hier soll verdeutlicht […]


Gesamtes Posting lesen »

Eine lange Geisenheimer Tradition wird fortgeführt! Dipl.-Ing. Johann Seckler und die Absolventensprecherin Hannah Fiegenschuh enthüllten heute den neuen Fassboden.


Gesamtes Posting lesen »

Dieser Fassboden wurde von Geisenheimer Absolventen gestiftet, die einst ein Weinbaustudium in Bad Kreuznach begannen. Richtig gelesen ! –  damals gab es schon einmal den Versuch in Rheinland-Pfalz ein Weinbaustudium zu etablieren. Die Einsicht des ganzen Semesters war es, nach kurzer Zeit komplett nach Geisenheim zu wechseln…. es hat ihnen wohl nicht geschadet.


Gesamtes Posting lesen »

Eine schöne alte Geisenheimer Sitte:  der Jahrgangs-Fassboden mit den Namen der Absolventinnen und Absolventen eines Jahrgangs. Der Holzfasskeller des Fachgebiets Kellerwirtschaft ist ein beliebtes Zeil für Besucher; auch Ehemalige (Alumni) kehren gerne an den Ort zurück und lesen in Erinnerung die Namen…. Die Fassbödenmotive gehen bis in die 1920er Jahre zurück. Spundnik, Modelandung, Reblauspflage, Hubschrauberspritzung,….. […]


Gesamtes Posting lesen »